Mevoya logo
Startseite / Veranstaltungen / Bayern / Bardentreffen in Nürnberg

Bardentreffen in Nürnberg

July 29, 2022

 - 

July 31, 2022

Bardentreffen in NürnbergBardentreffen in Nürnberg

Große Bühnen gibt es auf dem Hauptmarkt, hinter der Lorenzkirche, auf der Insel Schütt und an anderen Orten. Für Straßenkünstler aus aller Welt sind die Plätze und Gassen die Bühne, auf der sie sich präsentieren. Überall bekommt man beim Bardentreffen Musik aus allen Ecken der Welt zu hören. Und das Beste daran: Das Weltmusikfestival kostet keinen Eintritt.

Es ist eines der größten Musikfestivals in Deutschland und füllt jährlich am ersten Wochenende der bayerischen Sommerferien die Nürnberger Altstadt mit nationalen und internationalen Klängen: das Bardentreffen. Mehr als 200.000 Menschen feiern jedes Jahr das Bardentreffen. Es ist ein Musikspektakel der Superlative, das Nürnberg ausrichtet: Für die Süddeutsche Zeitung ist "Deutschlands größtes Free & Outdoor-Musikfestival" auch "Nürnbergs fünfte Jahreszeit".

Erfahren Sie mehr über die Bardentreffen in Nürnberg

Hier sind die Schritte zur Planung Ihrer Reise

1. Besuchen Sie die offizielle Website und überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Veranstaltung, die Preise und die Bestimmungen

2. Im Folgenden finden Sie Unterkünfte in Nürnberg die während der Veranstaltung zur Verfügung stehen. ⤵︎

2.1. Wählen Sie das beste Hotelzimmer.

2.2. Die Suche wird für einen Gast und die gesamte Dauer der Veranstaltung durchgeführt. Klicken Sie auf die Schaltflächen 'Filter', 'Gäste' und 'Termine', um die Suche zu ändern.

🏨 Wenn Sie auf den Button 'Filter' klicken, können Sie feststellen, ob Sie nach Hotels oder Ferienwohnungen suchen. Filtern Sie die Ergebnisse nach Sternen, Bewertungen und Budget.

👨‍👩‍👧‍👦 Wenn Sie auf den Button 'Gäste' klicken, können Sie die Anzahl der Gäste (Erwachsene und Kinder) und die Anzahl der Zimmer, die Sie buchen möchten, angeben.

📆 Sie können auch das Datum Ihres Aufenthalts ändern.

2.3. Sparen Sie mehr Geld! Einige Hotelzimmer werden von mehreren Hotelbuchungsportalen angeboten. Sie sehen sie in den Details des Hotelzimmers, wenn Sie die Maus über das Zimmerangebot halten. Ob Booking.com, Expedia, Trivago, Opodo oder andere Anbieter, wählen Sie den besten Preisanbieter für das Zimmer im gewählten Zeitraum aus.

2.4. Wenn in der Nähe des Veranstaltungsortes keine Hotelzimmer verfügbar sind, können Sie herauszoomen oder nach Stadtnamen suchen. Wenn Sie ein bestimmtes Hotel im Auge haben, können Sie sogar nach dem bestimmten Hotelnamen suchen.

2.5. Bonus-Tipp: Suchen Sie nach Entdeckungen. Vielleicht finden Sie tolle Touren und Aktivitäten!

2.6. Pro-Tipp: Die Karte der Erlebnisse kann Ihnen helfen, die Hotels mit der besten Lage in der Umgebung zu finden.

3. Prüfen Sie die Anreisemöglichkeiten zum Veranstaltungsort ⤵︎

Die Flugangebote anzeigen

4. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie alle Tickets kaufen

NürnbergNürnberg

Nürnberg

Nürnberg ist nach München die zweitgrößte Stadt Bayerns und ein beliebtes Reiseziel für Ausländer und Deutsche.

Neben den Hauptattraktionen wie der Kaiserburg, der St. Lorenz-Kirche und dem Gelände des NSU-Prozesses gibt es 54 verschiedene Museen für Kunst und Kultur, Geschichte, Wissenschaft und Technik, Familie und Kinder und weitere Nischenkategorien, in denen Besucher den ältesten Globus der Welt (erbaut 1492), eine 500 Jahre alte Madonna und deutsche Kunst aus der Renaissancezeit sehen können.

Es gibt verschiedene Arten von Touren, die in der Stadt angeboten werden, einschließlich historischer Touren, solche, die sich mit dem Nationalsozialismus befassen, unterirdische und nächtliche Touren, Spaziergänge, Sightseeing-Busse, selbstgeführte Touren und eine Altstadttour mit einem Minizug.

Nürnberg bietet auch mehrere Parks und Grünanlagen sowie Indoor-Aktivitäten wie Bowling, Klettern an der Felswand, Escape Rooms, Kartrennen und Minigolf, Theater und Kinos, Schwimmbäder und Thermalbäder. Es gibt auch sechs nahe gelegene Vergnügungsparks. Der Tourismusverband der Stadt verkauft die Nürnberg Card , mit der man zwei Tage lang kostenlos die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen kann und freien Eintritt zu allen Museen und Attraktionen in Nürnberg hat.

Nürnberg ist auch ein Ziel für Feinschmecker. Kulinarische Touristen können die berühmten Lebkuchen, Lebkuchen, das lokale Bier und die Nürnberger Rostbratwürstchen [Als Amazon-Partner verdient mevoya.de bei an qualifizierten Verkäufen. Die preise sind unverändert] probieren. Es gibt hunderte von Restaurants für jeden Geschmack, einschließlich traditioneller fränkischer Restaurants und Biergärten. Außerdem gibt es viele vegane und vegetarische Restaurants , sieben davon sind reine Bio-Restaurants. Nürnberg verfügt auch über ein mit verschiedene Michelin-Sternen ausgezeichnetes Restaurants .

KulturKultur

Kultur

Wie in vielen europäischen Städten gibt es auch in Nürnberg eine Fußgängerzone, die einen großen Teil der Altstadt umfasst und ein Hauptziel für Shopping und Fachhandel ist. Sie beherbergt mehrere lokale Familienbetriebe, die handgefertigte Artikel aus Glas, Holz, Leder, Töpferwaren und Edelmetallen verkaufen. Der Handwerkerhof beherbergt auch traditionelle deutsche Restaurants und Biergärten.

Im Jahr 1515 schuf der gebürtige Nürnberger Albrecht Dürer im Auftrag von Johannes Stabius Holzschnitte der ersten Sternkarten der nördlichen und südlichen Hemisphäre und damit die ersten gedruckten Sternkarten. Um 1515 veröffentlichte Dürer auch die "Stabiussche Weltkarte", die erste perspektivische Zeichnung des Erdglobus.

Drucker und Verleger haben in Nürnberg eine lange Geschichte. Viele dieser Verleger arbeiteten mit bekannten Künstlern der Zeit zusammen und stellten Bücher her, die auch als Kunstwerke gelten konnten. Im Jahr 1470 eröffnete Anton Koberger in Nürnberg die erste Druckerei Europas. 1493 veröffentlichte er die Nürnberger Chronik, auch Schedelsche Weltchronik genannt, eine illustrierte Geschichte der Welt von der Schöpfung bis zur Gegenwart. Sie wurde im lokalen fränkischen Dialekt von Hartmann Schedel geschrieben und mit Illustrationen von Michael Wohlgemuth, Wilhelm Pleydenwurff und Albrecht Dürer versehen. Andere förderten die geographischen Kenntnisse und das Reisen durch das Anfertigen von Karten. Zu nennen ist hier der Seefahrer und Geograph Martin Behaim, der den ersten Weltglobus anfertigte.

Auch Bildhauer wie Veit Stoss, Adam Kraft und Peter Vischer werden mit Nürnberg in Verbindung gebracht.

Aus wohlhabenden Handwerkern zusammengesetzt, blühten hier die Zünfte der Meistersinger. Richard Wagner machte ihr berühmtestes Mitglied, Hans Sachs, zum Helden seiner Oper Die Meistersinger von Nürnberg. Der Barockkomponist Johann Pachelbel wurde hier geboren und war Organist der St. Sebalduskirche.

Die in Nürnberg ansässige Akademie der Bildenden Künste ist die älteste Kunsthochschule Mitteleuropas und blickt auf eine 350-jährige Tradition der künstlerischen Ausbildung zurück.

Andere Veranstaltungen für Sie

youtubepinterest
© 2020-2022 Alle Rechte vorbehalten.

Unsere newsletter abonnieren

Wir senden Ihnen exklusive Angebote, Reisetipps und frische Ideen, wohin Sie reisen können, um das Beste aus den Feiertagen und Wochenenden herauszuholen

❤️ Hergestellt mit modernblogging.net