Mevoya logo
Startseite | Veranstaltungen | Italien | Locus festival in Locorotondo

Locus festival in Locorotondo 2022

15. August 2022

Ort der Veranstaltung
Locorotondo, Italien

Das Locus Festival hat sich immer durch eine perfekte Balance zwischen Qualität und Popularität der Vorschläge ausgezeichnet. Es begann 2005 im kleinen und gemütlichen historischen Zentrum des kreisförmigen Locorotondo, aber es wuchs bald auf ein internationales Niveau an. Alles in Locus, vom Namen, dem Logo, der Plakatkunst und dem lokalen Kontext ist "glokal"; in der Erweiterung der Seite ist offen für das gesamte künstlerische, touristische Bewusstsein, die Überwindung geographischer Grenzen, persönlicher, wirtschaftlicher, stilistischer.

Die solide Fangemeinde weiß genau, dass es beim Locus Festival immer etwas Interessantes zu entdecken gibt. In diesen zehn Jahren hat das Locus Festival oft Künstler vorgestellt, bevor sie weltweite Popularität erlangten.

Musik mit offenen Augen ist die Haltung, die das Locus Festival seit 2005 auszeichnet.

Offene Augen für zeitgenössische Musik, für eine echte und leuchtende Erfahrung.
Eine weite Vision, eine offene und inklusive Perspektive, vielfarbig, multicode, multi-gender.

Offene Augen auch für die Sicherheit, für eine physische Distanz, die das soziale Leben nicht einschränkt. Mund und Nase geschützt, aber Augen und Ohren noch sensibler für die Klänge und Farben des Locus Festivals.

Das Locus Festival schließt sich der Keychange-Bewegung an, für eine Musikindustrie, die offener ist für Frauen und für alle Künstler und Fachleute, die aufgrund von Geschlecht, Rasse und Kultur diskriminiert werden. Unser Ziel für die nächsten Ausgaben von Keychange ist es, dass mindestens 50% der Künstler auf der Bühne Frauen und geschlechtliche Minderheiten sind.

Die Repräsentation von Frauen und geschlechtlichen Minderheiten in der Musikindustrie bleibt in allen europäischen Ländern sehr niedrig. In Gesellschaften, die Musikrechte verwalten, stellen Frauen 20 % oder weniger der aufgenommenen Songschreiber und Komponisten. Auch die Verdienstmöglichkeiten für Frauen sind geringer, und Frauen und geschlechtliche Minderheiten sind in Führungspositionen in der Branche und auf Festivalbühnen generell unterrepräsentiert.

Der "Keychange Pledge" stellt eine kollektive Anstrengung dar, diese Situation zu ändern. Durch den Pledge baut Keychange ein Netzwerk von Musikfestivals und Organisationen auf, die sich dafür einsetzen, die Repräsentation in der Musikindustrie zu erreichen und zu verändern.

Locorotondo, Apulien, Süditalien

Locorotondo, Apulien, Süditalien

Locorotondo ist eine Stadt und Gemeinde der Metropolitanstadt Bari, Apulien, Süditalien. Die Stadt ist bekannt für ihre Weine und für ihre kreisförmige Struktur, die jetzt ein historisches Zentrum ist, von dem sich ihr Name ableitet, der "Runder Platz" bedeutet. Sie liegt im Südosten der Murgia, tief im Itria-Tal, das mit den typischen weißen Rundhäusern, den Trulli, übersät ist.

Locorotondo ist als eines der schönsten Dörfer Italiens gelistet.
Der Ort ist seit der Antike besiedelt, wie archäologische Funde aus dem 3. bis 7. Jahrhundert v. Chr. belegen. Jh. v. Chr. belegen. Die Gründung des Ortes geht auf die Zeit um 1000 n. Chr. als unbefestigter Weiler zurück, der der Jurisdiktion des Benediktinerklosters St. Stephan in Monopoli unterstand.
Die Schönheit des historischen Zentrums wird auch durch ein Labyrinth von weißen Gassen repräsentiert, die von ihren Bewohnern eifersüchtig bewacht werden. Die Häuser sind mit ungewöhnlichen Schrägdächern gekrönt, die "cummerse" genannt werden, ein Merkmal, das typisch für das historische Zentrum von Locorotondo ist.

Die Gemeinde Locorotondo produziert einen italienischen Weißwein mit der Herkunftsbezeichnung DOC (Denominazione di origine controllata), der als stiller oder sprudelnder Spumante* hergestellt werden kann. Der Wein wird überwiegend (50-65%) aus Verdeca und Bianco d'Alessano hergestellt, die 45-50% des Verschnitts ausmachen können. Zusätzliche Trauben sind bis zu einem Maximum von 5% erlaubt, einschließlich Bombino bianco, Fiano und Malvasia Toscana. Der fertige Wein muss einen Mindestalkoholgehalt von 11% erreichen, um mit der Bezeichnung Locorotondo DOC versehen zu werden.

Erfahren Sie mehr über die Locus festival in Locorotondo

Andere Veranstaltungen für Sie

youtubepinterest
© 2020-2023 Alle Rechte vorbehalten.

Unsere newsletter abonnieren

Wir senden Ihnen exklusive Angebote, Reisetipps und frische Ideen, wohin Sie reisen können, um das Beste aus den Feiertagen und Wochenenden herauszuholen

❤️ Hergestellt mit modernblogging.net