Mevoya logo
Startseite | Veranstaltungen | Vereinigtes Königreich | Sommersonnenwende in Stonehenge

Sommersonnenwende in Stonehenge 2023

21. Juni 2023

Ort der Veranstaltung
Salisbury, Vereinigtes Königreich

Die Sommersonnenwende ist der wichtigste Tag des Jahres im keltischen Kalender. Wo kann man dieses Ereignis eindrucksvoller erleben als in Stonehenge? Es ist nicht nur ein astronomisches Ereignis, sondern Begegnung mit Gleichgesinnten. Stonehenge ist zudem in dieser Zeit frei zugänglich (im Gegensatz zum Rest des Jahres).

Doch der große Anziehungspunkt ist das Summer Solstice Experience in Stonehenge, ein Festival, das heidnische Gruppen wie Druiden und Wiccans mit Familien und Touristen zusammenbringt. Alle eint der Wunsch, sich auf dieser sehr großen Party zu amüsieren und etwas Einzigartiges zu erleben. Summer Solstice in Stonehenge wird hier mit verschiedenen Aktivitäten auf ganz besondere Weise gefeiert und begangen.

Wenn die Sonne die Steine berührt

Jährlich zur Sommersonnenwende kommen in Wiltshire, England, tausende Menschen im Morgengrauen zusammen. Sie kommen alle aus dem gleichen Grund: Sie wollen die Sonne zur Sommersonnenwende über die mystischen Steine aufgehen sehen. Es ist der einzigartige, nahezu perfekte Blick auf die aufgehende Sonne zur Sommersonnenwende, wenn sie über die alten, mystischen Felsen gleitet, die die Menschen vor Ort in den Bann zieht.

Seit Jahrhunderten fragen sich die Besucherinnen und Besucher: Haben die Erbauer von Stonehenge es absichtlich zu einem Schauplatz für die Sonnenwende gemacht? Die einzigen Informationen, die einzigen Antworten, die wir haben, bietet die Archäologie und das eigene Erleben.

Nun, es gibt ein Dutzend Theorien über Stonehenge zu den Fragen, wer das Denkmal gebaut hat und warum es gebaut wurde. Sie reichen von einer Alien-Invasionen bis zur Legende von König Artus. An Fakten wissen wir über Stonehenge und seine Verbindung zur Sommersonnenwende (nur) die folgenden Aspekte.

Mehr als aufrecht stehende Felsen

Nach Angaben des Zentrums für Archäologie und Anthropologie an der Bournemouth University bildete eine spirituelle Grabstätte die Grundlage für Stonehenge. Etwa um 2600 vor Christus begann der eigentliche Bauprozess des Felsendenkmals. Die Erbauer, die auf astronomische Ereignisse fokussiert waren, errichteten die Felsen so, dass zur Sommersonnenwende die Sonne über dem Fersenstein, einem einzelnen Block, aufgeht und auf das Zentrum des Kreises scheint. Zur Wintersonnenwende um den 21. Dezember, können Sie bei Sonnenuntergang einen ähnlichen Effekt erleben.

Noch heute ist dieses Bauwerk in der Lage, die Menschen zu einen und sie zum Staunen und Feiern zu bringen. Sommersonnenwende in Stonehenge bietet ein einzigartiges Gefühl der Zusammengehörigkeit, ganz gleich, ob Sie zusammen mit Gleichgesinnten den Sonnenaufgang bewundern oder Summer Solstice Yoga ausführen. Es ist der längste Tag des Jahres, der in Stonehenge eine würdige Umrahmung erhält.

Man vermutet nämlich, dass die Präsentation von Sommer- und Wintersonnenwende nicht der einzige Grund war, warum Stonehenge gebaut wurde. In den 1700er Jahren wurde die Theorie verbreitet, dass Stonehenge ein Tempel der Druiden war und von ihnen gebaut wurde. Hier wurde keltische spirituelle Tradition praktiziert. Und noch heute erlaubt das Denkmal tiefe Einblicke in das Leben der Erbauer und der Vorzeit überhaupt.

Warum besuchen die Menschen Stonehenge zur Sommersonnenwende?

Warum besuchen die Menschen Stonehenge zur Sommersonnenwende?

Obgleich es mehr als unwahrscheinlich ist, dass die Druiden Stonehenge entworfen und aufgestellt haben, ist eine starke Verbindung zu den Kelten und ihren Mythen permanent vorhanden. Die Mystik von Stonehenge hat bis heute nichts von ihrem Anziehungswert verloren. Viele Besucher nutzen diese mystische Umgebung, um im Leben, im Alltag innezuhalten, eine Auszeit zu nehmen und sich gedanklich neu zu fokussieren. Dazu ist der Summer Solstice, die Sommersonnenwende, das perfekte Datum.

Wie auch immer die tatsächliche Historie dieses Denkmals aussieht, jeder kann hier den atemberaubenden Aufgang der Sonne anlässlich der Sonnenwende genießen. Nirgendwo anders kann man sich so gut in die Situation und in den Alltag prähistorischer Menschen versetzen. Eine phänomenale Erfahrung, berichten zahlreiche Augenzeugen. Dazu kommen die vielfältigen Angebote, die rund um die Sommersonnenwende in der Region angeboten werden.

Stonehenge und die Sonne

Die Feier zur Sommersonnenwende in Stonehenge ist ein einmaliges Erlebnis. Für viele Menschen gehört der Besuch von Stonehenge zur persönlichen Bucket-List und steht damit auf einer Höhe wie der Besuch der Pyramiden, Taj Mahal oder Machu Piccu. Erleben Sie anlässlich der Sommersonnenwende, wie ein vielstimmiger Freudenschrei, das universelles „Ja!“ Sie und tausende Menschen in Jubel, Gesang, Umarmung und Tanz ausbrechen lässt. Es ist ein einzigartiger Moment, der alle Barrieren durchbricht. Die familienfreundliche Atmosphäre ist warmherzig und ansteckend. Wandern Sie zwischen den Steinen und genießen Sie die Stimmung. Nehmen Sie an einer druidischen Zeremonie teil; werden Sie Zeuge einer Handfasting (eine heidnische Hochzeit), eines Ritterschlags (durchgeführt von keinem geringeren als König Arthur Pendragon) oder eines Bardentanzes im Gorsedd-Bardenkreis.

Sobald Sie die Sonnenwende in Stonehenge erlebt haben, sind Sie Teil einer internationalen Pilgergemeinschaft. Alle Besucher eint das einzigartige Erlebnis.

Ein neolithischer Kalender?

Den Menschen, die Stonehenge bauten, war es offensichtlich sehr wichtig, die Bewegungen der Sonne zu markieren. Sie unternahmen enorme Anstrengungen, um das Denkmal sorgfältig auszurichten. Es gibt jedoch nur sehr wenige Hinweise darauf, welche Zeremonien hier stattgefunden haben könnten. Wir können uns vorstellen, dass sich Menschen am Denkmal versammelt haben, um Mittsommer und Mittwinter zu feiern.

Die Menschen, die Stonehenge bauten, waren Bauern und Hirten. Daher wäre der Wechsel der Jahreszeiten von immenser Bedeutung gewesen. Das war praktisch – die Jahreszeiten diktierten, was sie anbauen konnten und wann – aber wahrscheinlich gab es auch spirituelle Aspekte. Stonehenge dürfte also viel mehr gewesen sein als nur ein Kalender. Diese Daten könnten wichtige Jahreszeiten gewesen sein, um sich an die Toten zu erinnern, da wir wissen, dass Menschen etwa 150 ihrer eingeäscherten Toten am Denkmal begraben haben. Oder vielleicht, um eine Sonnengottheit anzubeten.

Planeten, Sonne, Mond und Sterne - ein Wochenende voller Erlebnisse

Sommersonnenwende in Stonehenge ist zu keinem Augenblick langweilig. Das Monument ist der perfekte Ort, um sich mit Geschichten aus Englands reicher Geschichte, Kultur und Legende zu versorgen. Kombinieren Sie den Tag der Sommersonnenwende mit einem ganzen Wochenende voller Attraktion rund um das Ereignis. Das Stonehenge-Sonnenwendefest beginnt bereits drei Tage vor der Sommersonnenwende und stimmt Sie perfekt auf den Höhepunkt ein. Es handelt sich um ein Volksfest. Das Gelände des Festivals befindet sich mitten in der Ebene von Salisbury. Erwarten Sie kostenlose Yoga-Sitzungen, ein Reiki-Heilzelt und ein vielseitiges Musikangebot.

Erfahren Sie mehr über die Sommersonnenwende in Stonehenge

Hier sind die Schritte zur Planung Ihrer Reise

1. Besuchen Sie die offizielle Website und überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Veranstaltung, die Preise und die Bestimmungen

2. Im Folgenden finden Sie Unterkünfte in Salisbury die während der Veranstaltung zur Verfügung stehen. ⤵︎

Wie kann man mit Hilfe der Karte die besten Angebote für Hotelzimmer finden?

2.1. Wählen Sie das beste Hotelzimmer.

2.2. Die Suche wird für einen Gast und die gesamte Dauer der Veranstaltung durchgeführt. Klicken Sie auf die Schaltflächen 'Filter', 'Gäste' und 'Termine', um die Suche zu ändern.

🏨 Wenn Sie auf den Button 'Filter' klicken, können Sie feststellen, ob Sie nach Hotels oder Ferienwohnungen suchen. Filtern Sie die Ergebnisse nach Sternen, Bewertungen und Budget.

👨‍👩‍👧‍👦 Wenn Sie auf den Button 'Gäste' klicken, können Sie die Anzahl der Gäste (Erwachsene und Kinder) und die Anzahl der Zimmer, die Sie buchen möchten, angeben.

📆 Sie können auch das Datum Ihres Aufenthalts ändern.

2.3. Sparen Sie mehr Geld! Einige Hotelzimmer werden von mehreren Hotelbuchungsportalen angeboten. Sie sehen sie in den Details des Hotelzimmers, wenn Sie die Maus über das Zimmerangebot halten.Ob Booking.com, Expedia, Trivago, Opodo oder andere Anbieter, wählen Sie den besten Preisanbieter für das Zimmer im gewählten Zeitraum aus.

2.4. Wenn in der Nähe des Veranstaltungsortes keine Hotelzimmer verfügbar sind, können Sie herauszoomen oder nach Stadtnamen suchen. Wenn Sie ein bestimmtes Hotel im Auge haben, können Sie sogar nach dem bestimmten Hotelnamen suchen.

2.5. Bonus-Tipp: Suchen Sie nach Entdeckungen. Vielleicht finden Sie tolle Touren und Aktivitäten!

2.6. Pro-Tipp: Die Karte der Erlebnisse kann Ihnen helfen, die Hotels mit der besten Lage in der Umgebung zu finden.

3. Prüfen Sie die Anreisemöglichkeiten zum Veranstaltungsort

4. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie alle Tickets kaufen

Andere Veranstaltungen für Sie

youtubepinterest
© 2020-2023 Alle Rechte vorbehalten.

Unsere newsletter abonnieren

Wir senden Ihnen exklusive Angebote, Reisetipps und frische Ideen, wohin Sie reisen können, um das Beste aus den Feiertagen und Wochenenden herauszuholen

❤️ Hergestellt mit modernblogging.net