Mevoya logo
Startseite / Veranstaltungen / Island / Secret Solstice in Reykjavík

Secret Solstice in Reykjavík

June 24, 2022

 - 

June 26, 2022

Secret Solstice in ReykjavíkSecret Solstice in Reykjavík

Secret Solstice ist Islands Musik- und Kulturfestival, das unter der Mitternachtssonne stattfindet und aus dem Wunsch geboren wurde, ein einzigartiges und unübersehbares Musikerlebnis zu schaffen.

Wir sind nicht Ihr Standardfestival und durch die Kombination und Hervorhebung von Musik mit ausgeprägten isländischen Charakteristika verschieben wir Grenzen, um unserem vielfältigen und abenteuerlustigen Publikum ein ganz besonderes Angebot zu machen.

Vom weltweit einzigen Rave in einer Gletscherhöhle bis zu intimen Auftritten in einem 5000 Jahre alten Lavatunnel oder einer Reise zum Mittelpunkt der Erde für ein Konzert. Die Musik, die natürliche Schönheit und die Kultur Islands machen das Secret Solstice Festival zu einem der einzigartigsten Festivals der Welt.

Es präsentiert sowohl etablierte Künstler als auch aufregende aufstrebende Talente im Laufe von drei Tagen in der 24-stündigen Mitternachtssonne während der Sommersonnenwende. Das Festival ist thematisch an die altnordische Religion und Mythologie angelehnt und wurde zusammen mit unserem Side-Event als "eines der einzigartigsten Events der Welt" beschrieben.

Da Island so nah am Polarkreis liegt, bekommt das Land die jahreszeitlichen Veränderungen auf einzigartige Weise zu spüren. Im Sommer gibt es lange sonnige Tage und der Winter kommt erwartungsgemäß mit völliger Dunkelheit.

Die Sommersonnenwende war im Leben der nordischen Völker eine Zeit des Reichtums und ein Grund zum Feiern. Die nordische Mythologie und Religion, die allgemein als Ásatru [Als Amazon-Partner verdient mevoya.de bei an qualifizierten Verkäufen. Die preise sind unverändert] bekannt ist, ist tief in der Natursymbolik verwurzelt.

Alle internationalen Flüge landen auf dem internationalen Flughafen Leifsstöð in Keflavík, der etwa eine Stunde außerhalb der Hauptstadt Reykjavík liegt, wo das Fest stattfindet.

Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen in Keflavik müssen Sie sich auf den Weg in die Hauptstadt Reykjavik machen. Dies können Sie entweder mit dem Bus, einem Mietwagen oder einem Taxi tun.

Die Festivaladresse lautet Engjavegur 7, 104 Reykjavík.

Erfahren Sie mehr über die Secret Solstice in Reykjavík

Hier sind die Schritte zur Planung Ihrer Reise

1. Besuchen Sie die offizielle Website und überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Veranstaltung, die Preise und die Bestimmungen

2. Im Folgenden finden Sie die Unterkünfte, die während der Veranstaltung zur Verfügung stehen ⤵︎

2.1. Wählen Sie das beste Hotelzimmer.

2.2. Die Suche wird für einen Gast und die gesamte Dauer der Veranstaltung durchgeführt. Klicken Sie auf die Schaltflächen 'Filter', 'Gäste' und 'Termine', um die Suche zu ändern.

🏨 Wenn Sie auf den Button 'Filter' klicken, können Sie feststellen, ob Sie nach Hotels oder Ferienwohnungen suchen. Filtern Sie die Ergebnisse nach Sternen, Bewertungen und Budget.

👨‍👩‍👧‍👦 Wenn Sie auf den Button 'Gäste' klicken, können Sie die Anzahl der Gäste (Erwachsene und Kinder) und die Anzahl der Zimmer, die Sie buchen möchten, angeben.

📆 Sie können auch das Datum Ihres Aufenthalts ändern.

2.3. Sparen Sie mehr Geld! Einige Hotelzimmer werden von mehreren Hotelbuchungsportalen angeboten. Sie sehen sie in den Details des Hotelzimmers, wenn Sie die Maus über das Zimmerangebot halten. Ob Booking.com, Expedia, Trivago, Opodo oder andere Anbieter, wählen Sie den besten Preisanbieter für das Zimmer im gewählten Zeitraum aus.

2.4. Wenn in der Nähe des Veranstaltungsortes keine Hotelzimmer verfügbar sind, können Sie herauszoomen oder nach Stadtnamen suchen. Wenn Sie ein bestimmtes Hotel im Auge haben, können Sie sogar nach dem bestimmten Hotelnamen suchen.

2.5. Bonus-Tipp: Suchen Sie nach Entdeckungen. Vielleicht finden Sie tolle Touren und Aktivitäten!

2.6. Pro-Tipp: Die Karte der Erlebnisse kann Ihnen helfen, die Hotels mit der besten Lage in der Umgebung zu finden.

3. Prüfen Sie die Anreisemöglichkeiten zum Veranstaltungsort ⤵︎

Die Flugangebote anzeigen

4. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie alle Tickets kaufen

Laugadalur, ReykjavíkLaugadalur, Reykjavík

Laugadalur, Reykjavík

Laugardalur ist ein Stadtteil von Reykjavík, der Hauptstadt von Island. Er liegt etwas östlich des Stadtzentrums und beherbergt verschiedene Freizeiteinrichtungen, darunter das Hauptstadion. Der Name bedeutet "Tal der heißen Quellen", da dort bis in die 1930er Jahre Wäsche in geothermalen heißen Quellen gewaschen wurde.

Reykjavík ist die Hauptstadt und größte Stadt von Island. Sie ist das Zentrum der kulturellen, wirtschaftlichen und staatlichen Aktivitäten Islands und ist ein beliebtes Touristenziel.

Reykjavík ist vermutlich der Standort der ersten dauerhaften Siedlung in Island, die laut Landnámabók von Ingólfr Arnarson im Jahr 874 n. Chr. gegründet wurde. Bis zum 19. Jahrhundert gab es keine Stadtplanung in der Stadtlage. Die Stadt wurde 1785 als offizielle Handelsstadt gegründet und wuchs in den folgenden Jahrzehnten stetig, als sie sich zu einem regionalen und später nationalen Zentrum für Handel, Bevölkerung und Regierungsaktivitäten entwickelte. Sie gehört zu den saubersten, grünsten und sichersten Städten der Welt.

Reykjavík, IcelandReykjavík, Iceland

Reykjavík, Iceland

Reykjavík befindet sich im Südwesten von Island. Die Küstenlinie der Region Reykjavík ist von Halbinseln, Buchten, Meerengen und Inseln geprägt.

Während der Eiszeit (vor bis zu 10.000 Jahren) bedeckte ein großer Gletscher Teile des Stadtgebiets und reichte bis nach Álftanes hinaus. Andere Teile des Stadtgebietes waren vom Meerwasser bedeckt. In den Warmzeiten und am Ende der Eiszeit waren einige Hügel wie Öskjuhlíð Inseln. Die Hügel von Öskjuhlíð und Skólavörðuholt scheinen die Überreste ehemaliger Schildvulkane zu sein, die während der warmen Perioden der Eiszeit aktiv waren. Nach der Eiszeit hob sich das Land, als die schwere Last der Gletscher abfiel, und begann so auszusehen, wie es heute ist.

Das Gebiet der Hauptstadt wurde weiterhin durch Erdbeben und Vulkanausbrüche geformt, wie z.B. vor 4.500 Jahren im Gebirge Bláfjöll, als die Lava aus dem Elliðaá-Tal das Meer in der Bucht von Elliðavogur erreichte.

Der größte Fluss, der durch Reykjavík fließt, ist der Fluss Elliðaá, der nicht schiffbar ist. Er bietet die Möglichkeit zum Lachsangeln innerhalb der Stadtgrenzen. Der Berg Esja ist mit 914 m der höchste Berg in der Umgebung von Reykjavík.

Die Stadt Reykjavík liegt größtenteils auf der Halbinsel Seltjarnarnes, aber die Vororte reichen weit in den Süden und Osten hinaus. Reykjavík ist eine weitläufige Stadt: Der größte Teil des Stadtgebiets besteht aus Vororten mit geringer Dichte, und die Häuser stehen meist weit auseinander. Die äußeren Wohnviertel sind ebenfalls weit voneinander entfernt; dazwischen liegen die Hauptverkehrsadern und viel leerer Raum.

Safnahúsið (das Kulturhaus) wurde 1909 eröffnet und beherbergt eine Reihe von wichtigen Ausstellungsstücken. Ursprünglich gebaut, um die Nationalbibliothek und das Nationalarchiv zu beherbergen, und früher auch der Standort des Nationalmuseums und des Naturkundemuseums, wurde es im Jahr 2000 umgestaltet, um das isländische Nationalerbe zu fördern. Viele der nationalen Schätze Islands sind hier ausgestellt, wie z.B. die poetische Edda und die Sagas in ihren Originalmanuskripten. Außerdem gibt es wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen Themen.

Andere Veranstaltungen für Sie

facebookyoutubeinstagrampinterest
© 2020-2022 Alle Rechte vorbehalten.

Unsere newsletter abonnieren

Wir senden Ihnen exklusive Angebote, Reisetipps und frische Ideen, wohin Sie reisen können, um das Beste aus den Feiertagen und Wochenenden herauszuholen

❤️ Hergestellt mit modernblogging.net